Im Zeitraum von 16. November (Ab 19:00 Uhr), bis 25. November kann man sich online für unseren Kinder- und Jugendskikurs, sowie für die betreuten Freifahrer anmelden.

Folge dafür diesem Link: [hier] gehts zur Anmeldung

Hier sind weiterführende Informationen, die im Anmeldevorgang nicht, oder nur weniger detailreich beschrieben sind:


 

 

Zum Skigebietwechsel:

Unser Lieblingsskigebiet St. Johann in Tirol (Einstieg Eichenhoflifte) ist für den KJK wegen seiner Pistenvielfalt, der guten Lifte und einer hervorragenden Bewirtung in der Grander Schupf sehr gut geeignet. Wegen der Corona-Problematik kann es jedoch sein, dass wir ein alternatives Skigebiet anfahren müssen, das nicht in Österreich liegt. Alternativen wären z.B. Spitzing oder Sudelfeld. Es kann jedoch auch ein anderes Skigebiet sein. Wir halten es uns offen, das Ziel bis zwei Tage vor dem Stattfinden des jeweiligen Kurstags zu ändern. Natürlich teilen wir Skigebietsänderunen mit.

 

Zur Eigenanreise:

Erstmalig ist es dieses Jahr auch möglich, selbst anzureisen. Dabei werden die Kursteilnehmer am Pistenrand in Empfang genommen und von dort aus dem jeweiligen Skilehrer zugewiesen. Damit das funktioniert, wird den ganzen Tag über eine Person am Pistenrand stehen und Teilnehmer in Empfang nehmen. Wenn der Bus nicht genutzt wird, reduziert sich die Teilnahmegebühr. Der genaue Betrag ist der Onlineanmeldung zu entnehmen.

 

Mitgliedschaft notwendig

Nur mit einer Mitgliedschaft kann an dem Kinder- und Jugendskikurs (KJK) teilgenommen oder bei den betreuten Freifahrern (BFF) mitgefahren werden. Wir sehen uns als Familienverein und wissen, dass unser Jahresbeitrag für Familien günstig ist. Vor allem, wenn man neben dem KJK auch unsere Fitnessangebote nutzen, diese sind im SCM-Kalender zu finden.

Falls die Mitgliedschaft noch abgeschlossen werden muss und diese ausschließlich dem Zweck dient, dass am KJK oder als BFF mitgefahren werden kann, dann notiere bitte bei der Anmeldung für die Mitgliedschaft „Antrag auf Mitgliedschaft nur gültig, wenn der KJK zustande kommt“. Damit ist eure Mitgliedschaft dann gültig, sobald der erste Skikurstag zustande kommt. Fällt der KJK heuer aus, vernichten wir das Dokument und du/ihr werdet kein Mitglied. Die Formulare für eine Mitgliedschaft findest du hier: https://skiclub-mauern.de/infothek/formulare


 

 

Tipps und Hinweise für den reibungslosen Ablauf der Kurse

  • Eine gute, sichere Ausrüstung ist die Voraussetzung für Freude und Erfolg im Skikurs.
  • Bei der Ankunft im Skigebiet bzw. abends in Mauern werden die Skier der Kinder durch unsere Betreuer ausgeladen! Die Kinder bleiben im Bus sitzen.
  • Bitte nicht im Zu- und Abfahrtsbereich der Busse parken!
  • Bei entsprechender Schneelage kann der Kurs der KK „Einsteiger“ und „Fortgeschrittene“ teilweise auch in der Hanslmühle stattfinden. Kinder werden telefonisch informiert.
  • Achten Sie auf eine den winterlichen Witterungsverhältnissen angepasste Kleidung; mehrere aufbauende Schichten sind besser als ein dicker Anorak und Skihose.
  • Lassen Sie die Sicherheitsbindung jedes Jahr in einem  Sportgeschäft einstellen.
  • Der Ski-Club bietet in diesem Jahr ein Skiservice für Mitglieder an. Die Ski können an den Öffnungszeiten der Geschäftsstelle im Bürgerhaus abgegeben und abgeholt werden. Bearbeitungszeit ist immer von Mittwoch bis Mittwoch.
  • Ein gewachster Ski läuft und dreht besser und lässt sich leichter kontrollieren.
  • Am 28.02.2021 findet die Clubmeisterschaft mit Betreuung durch den Ski-Club Mauern statt. Für Kinder und Jugendliche ab Kursklasse „Fortgeschrittene“. Hier kann das Gelernte vom Kurs umgesetzt und vertieft werden. Es gibt Pokale und Medaillen in einem richtigen Rennen zu gewinnen.
  • Geben Sie Ihrem Kind am Kurstag keine Milchgetränke mit, da diese häufig zu Übelkeit während der Busfahrt führen.
  • Ersatzhandschuhe, Mütze und Skibrille sollten immer im Rucksack sein; Sonnen- und Kälteschutz! Für die Heimfahrt wird Wechselkleidung empfohlen.
  • Sagen Sie uns bitte, wenn es für Ihr Kind etwas Besonderes zu beachten gibt (z.B. Diabetiker, Allergiker usw.)
  • Geben Sie Ihrem Kind genügend Geld fürs Mittagessen mit. Der Tagesskipass wird dieses Jahr auch im Nachgang berechnet. Für Mittagessen ist je nach Hunger mit einem Betrag von ca. € 15-20,- zu rechnen.
  • Geschwister sind nicht immer in den gleichen Kursgruppen. Deshalb bitte jedem Kind das Geld für Lift und Essen getrennt mitgeben.
  • Mitfahrende Eltern bitten wir, sich auf der Piste von den Skikursgruppen fernzuhalten. Eine permanente Anwesenheit der Eltern stört den Kursverlauf und Lernerfolg Ihres Kindes.
  • Der Reisepass/Personalausweis und Europäische Kranken- Versicherungskarte müssen immer dabei sein, da unsere Fahrten ins grenznahe Ausland führen.
  • Gehen Sie auf Nummer „Sicher“, versichern Sie Ihr Kind ausreichend, auch mit Auslandsschutz und Bergungskosten.
  • Sollte Ihr Kind krank werden, benachrichtigen Sie bitte den Skilehrer oder melden Sie es telefonisch in unserer Geschäfts-stelle (08764/920601), die während der Skikurse immer am Vortag der Kurstage von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr besetzt ist.
  • Es besteht Helmpflicht  

 

 

Weitere Details zu den Hygienekonzepten wird gerade ausgearbeitet und folgt in Kürze.

  • Hygienekonzept des SCM
  • Hygienekonzept des Busunternehmen
  • Hygienekonzept der Bergbahnen
  • Hygienekonzept der Gaststätte(n)

...