Willkommen beim Ski-Club Mauern e.V.
Von   Beginn   an   war   es   ein   großes   Anliegen   des   Ski-Club   Mauern   e.V.,   für   die   Mitglieder   einen   attraktiven   und   trotzdem noch    preiswerten    Skikurs    anzubieten.    Deshalb    wurde    bereits    in    der    Saison    88/89    der    erste    Kinderskikurs    mit    viel Begeisterung    abgehalten.    Seitdem    stellt    dieser    4-tägige    Kurs    (bis    2006    5    Tage)    jedes    Jahr    mit    Abstand    größte Veranstaltung   unseres   Vereins   dar.   Jährlich   stieg   die   Zahl   der   teilnehmenden   Kinder,   so   dass   mittlerweile   jedes   Jahr   über 250 Personen (Übungsleiter, Betreuer und Freifahrer eingerechnet) an jedem Kurstag teilnehmen. Für   Jugendliche   und   Erwachsene   wird   seit   Anfang   der   90er   Jahre   ebenfalls   ein   Skikurs   angeboten.   Dieser   mehrtägige Kurs   (3   Tage   für Anfänger,   2   Tage   für   Fortgeschrittene)   wird   von   zahlreichen   Mitgliedern   gerne   angenommen,   hat   es   sich doch   herumgesprochen,   dass   auch   hierbei   die   Geselligkeit   nicht   zu   kurz   kommt.   Komplettiert   wird   das   Angebot   durch einen   parallel   zu   den   Kinderskikursen   abgehaltenen   Snowboardkurs.   Seit   1996/97   nutzt   vor   allem   unsere   Jugend   die Möglichkeit, etwas Snowboardluft zu schnuppern, oder das vorhandene Können aufzupolieren. Nur   durch   die   gemeinsame   Arbeit   vieler   ehrenamtlich   tätiger   Übungsleiter   und   Betreuer   sind   so   große   Aufgaben   zu bewältigen.   Da   der   Mitgliederstand   stark   anstieg,   war   klar,   dass   hierfür   genügend   geschultes   Personal   gebraucht   wird. Noch   im   Gründungsjahr   1988   fuhren   neun   Skibegeisterte   vom   Ski-Club   Mauern   zum   ersten   Sichtungslehrgang   des Skiverbandes   München   auf   den   Piztaler   Gletscher.   Es   war   kein   Zuckerschlecken   doch   der   Anfang   war   gemacht.   Was folgte    waren    viele   Aus-    und    Weiterbildungsveranstaltungen.    Bald    entschied    man    sich    beim    Ski-Club,    die    jeweiligen Übungsleiter   nicht   nur   auf   die   vom   Skiverband   veranstalteten Aus-   und   Weiterbildungen   zu   schicken.   Um   das   dort   Erlernte noch   zu   vertiefen   und   vor   allem   um   dem   interessierten   Übungsleiternachwuchs   die   Möglichkeit   zu   geben   in   diesem Bereich   Erfahrungen   zu   sammeln   wird   seit   1990   ein   vereinseigenes,   mehrtägiges   Gletscherseminar   abgehalten.   So   ist   es zu erklären, dass der Ski-Club Mauern e.V. mittlerweile bereits über mehr als 35 Übungsleiter verfügt. Aber   nicht   nur   in   die Aus-   und   Weiterbildung   wurde   kräftig   investiert. Auch   die   benötigte Ausrüstung   wurde   permanent   auf- und   ausgebaut.   Von   der   Akkubohrmaschine   über   unzählige   Kippstangen,   Hilfsmaterial,   Funkgeräte,   Videokamera   bis   hin zur   neuen   elektronischen   Zeitmessanlage   mit Anzeigetafel,   wurde   alles   zum   Zwecke   einer   möglichst   guten Ausbildung   der Übungsleiter und der Skikursteilnehmer angeschafft. Soviel   Erreichtes   ist   für   uns   aber   auch   Verpflichtung,   dieses   für   die   Zukunft   zu   bewahren   und   bestmöglich   auszubauen. Das   war   auch   einer   der   Gründe,   warum   man   sich   1996   entschied,   dem   Verband   der   DSV-Skischulen   innerhalb   des Bayerischen   Skiverbandes   beizutreten.   Hohe   qualitative   Anforderungen   an   das   Skischulpersonal   im   Verbund   mit   einem gemeinsamen   Auftreten   aller   organisierten   DSV-Skischulen   sollen   dazu   beitragen,   dass   unsere   Mitglieder   mit   Spaß   und Sicherheit dem Skisport nachgehen können. Wir würden uns freuen, auch Sie bei einem unserer Kurse begrüßen zu dürfen!
Die DSV-Skischule
Kalender Kalender Kalender Fotos Fotos Fotos Presse Presse Presse Das bieten wir an Das bieten wir an Das bieten wir an